Sind Sie bereit für die DSGVO?

Die DSGVO ist ein aktuelles Thema im Immobilienbereich. Aber was versteht man darunter, wie wird sie sich auf Ihr Unternehmen auswirken und wie kann Yardi Ihnen helfen, in Einklang mit ihr zu arbeiten?

Durch die Ersetzung der Datenschutzrichtlinie 95/46 / EG wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der gesamten EU einschließlich des Vereinigten Königreichs am 25. Mai 2018 durchgesetzt, um den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten. In Sachen Immobilien gilt dies vor allem für Vermieter und Verwalter, die personenbezogene Daten erheben, verwalten und weitergeben. Nicht-konforme Organisationen werden mit hohen Bußgeldern in Höhe von bis zu 20 Mio. EUR oder 4% des weltweiten Umsatzes belegt, was nicht nur negative Auswirkungen auf Ihren Gewinn, sondern auch katastrophale Folgen für Ihren Ruf und Ihre Marke hat.



Wie kann Yardi helfen?
Mit 11 Rechenzentren weltweit haben wir die Datensicherheit in den Mittelpunkt unseres Handelns gestellt. Vor der Durchsetzung der neuen DSGVO-Verordnung hat sich Yardi mit TrustArt – einem führenden Beratungsunternehmen für die Einhaltung der DSGVO – zusammengetan und wird zukünftig dessen DSP-Compliance-Managementplattform nutzen.

Datenschutz-Folgenabschätzungen
Wir führen mit TrustArc eine Datenschutz-Folgenabschätzung durch, die Yardi-Kunden im ersten Quartal 2018 zur Verfügung stehen wird. Wir werden außerdem mit TrustArt zusammenarbeiten, um am Cloud-Provider-Verhaltenskodex teilzunehmen.

Vorteile der Yardi / TrustArt-Partnerschaft:
– Auditbericht: SSAE16
– Standardisierter Informationsfragebogen
– PCI-Konformitätsbescheinigung
– Datenschutz-Folgenabschätzungen

 


Zurück zum Winternewsletter >